llicht

 

Unterwegs

 

Die Sonne

kommt nicht wieder

und geht nicht unter.

Ich

unterwegs

in einer Fruchthülle

aus Licht.

(Hilde Domin)

 

 

ein bild wirkt erst durch den platz, an dem es hängt. so gehört dieses werk "hier comes the sun" genau an die außenwand des gartenhauses in reute.n bild

 

"l"licht" - eine collage aus einem in der dunkelkapelle fotografierten kerzenfoto und rot- und gelbtönen.

 

diese gelben mit den fingern gemalten spiralen wirken erst besonders hell auf dem dunklen hintergrund des nadelbaumes.

 

die kerze in der spitzenkapelle, fotografiert in fast völliger dunkelheit, aus der hand, ohne stativ, entwickelt dieses foto seinen reiz durch die farbigkeit und unschärfe.

 

lichtspuren, ins völlige dunkel mit einem feuerzeug gemalt (langzeitaufnahme, ca. 15 sekunden).

 

eine sonne, urbild des lichtes, geklebt aus gefärbten, verwelkten blättern.

 

ein heller platz an der sonne. auch der schaffensplatz, das atelier, ist teil des kunstwerks, muss passen. hier entsteht eine präzise, wohlgestaltete muschelform aus ytong.

 

das licht, als gegenlicht voll ins objektiv genommen, entwickelt eigene kraft und zeigt sich sternförmig als bild wieder.